Mich gibt es noch:-)

Mensch Leute, ihr müsst denken, ich bin nicht mehr am Leben:-)

In den letzten Wochen oder besser gesagt Monaten hat sich so viel verändert und getan, dass ich nicht wirklich zum Schreiben gekommen bin.

Im Juni konnten mein Mann und ich endlich heiraten, was auch endlich mal Zeit wurde nach fast 14 Jahren Beziehung. Als ich den Beitrag im Kopf durchgeplant habe, hatte ich so viele Ideen und Redewendungen auf der Zunge und nun ist mein Kopf wieder wie leer gefegt. Kennt ihr das, wenn man nicht wirklich an einer Sache dran ist, dann sprudeln die Ideen wie der Trevibrunnen in Rom. Wenn man dann aber vor dem Laptop sitzt, ist das Hirn wie nicht existent:-)

Aber das ist hoffentlich nicht nur bei mir so.

Ich möchte euch in den nächsten 2 Beiträgen gern von unserer Mutter-Kind-Kur in Graal Müritz erzählen und wie es uns dort ergangen ist.

Was uns dort geboten wurde und wie wir die Zeit erlebt haben, möchte ich für euch in Worte fassen.

Aktuell läuft auch unsere Suche nach einem passenden Eigenheim noch und beruflich könnte es auch die ein oder andere Veränderung in Zukunft geben.

Im Moment bin ich oft hin und hergerissen, wohin mein Weg eigentlich führen soll.

Es gibt bei vielen Themen meines Lebens Klarheit und ich weiß wo ich hin möchte.

Beruflich weiß ich das leider nicht. Alle sagen immer, man solle sich erstmal klar werden, was genau man eigentlich möchte. Klar, ha ha, das weiß ich auch, nur fehlt mir der Plan, wie genau das zu bewerkstelligen ist:-)

Wahrscheinlich ist der gerade Weg einfach drauf los, das Beste oder was sagt ihr dazu? Schreibt mir doch mal eure Gedanken dazu oder auch gern Themen die wir mal anschneiden können.

Anbei wieder mein Zitat welches den Beitrag und mich am besten beschreibt!

Bis Bald!

Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.

Muhammad Ali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.