ASB – Kurklinik “ Heidesanatorium“ / Meine Erfahrungen Teil 2

Heute will ich euch ein paar meiner Eindrücke von den Ausflugszielen erzählen.

Rings um Graal-Müritz wird wirklich viel geboten und die Natur dort oben ist wirklich wahnsinnig schön.

In Graal-Müritz und Umgebung ist der Küstenwald sehr verbreitet und wahnsinnig schön. Die Bäume stehen dicht, es ist trotzdem hell und die Bäume sind unwahrscheinlich hoch.

Der Küstenwald im Allgemeinen schützt den Bereich dahinter vor Sturmfluten und vor Sandverwehungen von Strand und Düne. Für die vielen verschiedenen Tiere und Pflanzen bietet der Wald einen idealen Lebensraum.

Was ich als sensationell empfunden habe ist, dass der Wald im Sommer eine willkommene Abkühlung bietet und man am Ende vor Wind und Wetter geschützt ist.

Direkt in dem Waldstück vor dem Strand sind auch sehr viele schöne Spielplätze und Parks angelegt, wo die Kinder toben und entdecken können, sowie Entspannung möglich ist.

Meine Kinder waren täglich auf den Spielplätzen im Wald unterwegs, egal ob mit mir, wenn wir zum Strand wollten oder mit der Kinderbetreuung. Man konnte wirklich, im Rahmen der Freizeit am Vormittag, mal durchatmen und zur Ruhe kommen. In dem Zusammenhang war der Wald sehr heilsam.

Der Ort selbst hat einige Spielplätze, die wirklich sehr schön sind. Einer davon ist der Wasserspielplatz welcher von uns rege bevölkert wurde:-) Habt immer Wechselsachen und Handtücher dabei, da meine Kids ständig nackig umhergetobt sind, nachdem alle Kleidungsstücke nass waren. Aber die Kinder hatten ihren Spaß. Zumindest die drei Kleinen. Der Große hatte da natürlich nicht so viel Interesse:-)

Es gibt Penny, Aldi und Edeka, in denen ihr euch versorgen könnt, sowie viele kleine Läden und süße Geschäfte, die zum Bummeln einladen.

Auf der Kurstraße selber ist der ansässige Kurarzt, es gibt eine Apotheke, Sparkasse und Volksbank. Genau gegenüber ist der Fahrradverleih. Es gibt in unmittelbarer Nähe eine kleine Drogerie mit den Waren des täglichen Bedarfs und direkt neben der Kurklinik ein tolles kleines Cafe, in dem es hausgemachten Kuchen gibt. Super lecker. 

Von der Seebrücke aus startet die MC Baltica nach Warnemünde. Wir sind mitgefahren und waren begeistert. Nach 1,5 h Fahrzeit habt ihr 3h Zeit zur freien Verfügung in Warnemünde, ehe das Schiff wieder zurück fährt. Rückblickend ist dieser Ausflug recht preisintensiv, aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Es ist aber ein Unterschied, ob man mit einem oder 4 Kindern unterwegs ist. Von daher ist das auch relativ. Wir waren 3 Wochen dort und hatten kein Auto. Dementsprechend waren wir nicht so weit weg und haben uns auf die Schifffahrt gefreut. Warnemünde ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Es gibt ein breites Netz von Fahrrad-, Wander-, und Walkingwegen, die Lust auf Bewegung in dieser wunderschönen Natur machen. Was gibt es schöneres als die Meeresluft zu schnuppern, während man am Strand flaniert.

Der Klassiker und der Traum fast jeden Kindes ist natürlich das Erdbeerland in Rövershagen, welches mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar ist. Auch die Busse fahren regelmäßig direkt ins Erdbeerland. Es ist also auch ohne Auto eine gute Busverbindung vorhanden. Ich denke, dass man dazu nicht viel sagen muss, denn die meisten von euch kennen es ja schon. 

Ich fasse euch jetzt noch ein paar Stichpunkte zusammen, die ich in Rücksprache mit meinen Kurmädels empfehlen kann, da ich selber nicht dort war, die anderen Eltern jedoch schon. Mit deren Feedback kann ich euch also reinen Herzens empfehlen:

  • Aquadrom
  • Vogelpark Marlow
  • Rostocker Heide
  • Dierhagener Hafen
  • Ribnitzer Moor
  • Hafen Ribnitz-Damgarten
  • Ostseeradweg bis zur hohen Düne
  • Ozeaneum Stralsund
  • Warnemünde

Ich selbst war ohne Auto da. Manchmal war es schon etwas umständlich, gerade wenn man im Aldi oder Penny mal was einkaufen wollte. Hier kann man sich jedoch immer mit anderen Eltern arrangieren. Ihr lernt dort ganz bestimmt Eltern kennen, die mobil sind. Man muss sich nur zu helfen wissen:-)

Da ich mit 4 Kids unterwegs war, habe ich Streifzüge in Wald und Strand bevorzugt. Es gibt auch in der unmittelbaren Umgebung sehr viel zu entdecken. Wenn ihr mit dem Auto fahrt kann man natürlich besser die weitere Umgebung auskundschaften. Die Kurklinik hat nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Der Parkplatz selbst ist 5 Gehminuten von der Klinik entfernt. Ihr könnt euch den Parkplatz direkt mit den Unterlagen, welche ihr an die Klinik zurücksenden müsst, reservieren. Würde ich euch auch dringlich empfehlen, da nicht für alle ein Parkplatz zur Verfügung steht. Die 3 Wochen Aufenthalt kosteten 30 € (Stand Juli 2022). Daher lohnt sich die Reservierung auf alle Fälle.

Mein Fazit

Ich habe die 3 Wochen genossen. Rückblickend würde ich wahrscheinlich nicht mehr mit allen Kindern fahren. Ich denke, man hat mit einem oder zwei Kindern wesentlich mehr Kurerfolg, was ja am Ende auch klar ist. Wir werden sehen, wann sich für mich die nächste Möglichkeit ergibt, wieder zur Kur zu fahren. Meinen Mann habe ich nun auch von einer Kur überzeugen können und stelle Anfang 2023 den Antrag für Ihn. 

Ich habe mich sehr wohl gefühlt im Heidesanatorium und kann euch diese Kurklinik absolut empfehlen. Das Haus selbst ist nicht riesig, das Essen fanden wir lecker, und wir konnten uns erholen und auch Abenteuer erleben. 

Es geht am Ende darum, sich vor Ort zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Man hat im Alltag viel zu wenig Zeit dafür.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Aspekte unseres Aufenthaltes im Heidesanatorium aufzeigen und kann euch eine Kur dort nur empfehlen.

Wenn euch Fragen auf der Seele brennen, dann kontaktiert mich sehr gern und ich versuche eure Fragen zu beantworten.

Bis bald ihr Lieben!:-)

Lebe in der Sonne, schwimme im Meer, trinke die wilde Luft

Ralph Waldo Emerson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.